Vorträge und Veranstaltungen

Fortbildung "Fachbeitrag wasserrechtliche Prüfung bei Planung und Vorhabenzulassung" des bdla.

Aufgrund der großen Nachfrage bietet der bdla erneut eine neue zweitägige Fortbildung zum Fachbeitrag zur wasserrechtlichen Prüfung bei Planung und Vorhabenzulassung an, in der neben den theoretischen und rechtlichen Grundlagen auch Beispiele aus der Praxis vermittelt werden.

  • 22.06.2018 - 23.06.2018, Frankfurt am Main
  • Referentin: Dipl.-Ing. Landschaftsplanung Annette Grimm und Msc. Geoökologie Ulrike Schenke
  • Weitere Informationen: www.bdla.de


Fortbildung "Das wasserrechtliche Verschlechterungsverbot in der Vorhabenzulassung" des vhw.

Der vhw bot nochmals aufgrund der hohen Nachfrage eine eintägige Fortbildung zum Themenfeld des wasserrechtlichen Verschlechterungsverbotes, dem Fachbeitrag zur wasserrechtlichen Prüfung bei Planung und Vorhabenzulassung, an. Im Rahmen der Fortbildung wurden theoretische und rechtliche Grundlagen, sowie Praxisbeispiele zum Verschlechterungsverbot dargelegt.

  • 22.01.2018 Hamburg
  • Referentin: Msc. Geoökologie Ulrike Schenke
  • Weitere Informationen: Veranstaltungsflyer herunterladen


Fortbildung "Fachbeitrag wasserrechtliche Prüfung bei Planung und Vorhabenzulassung" des bdla.

Der bdla bietet eine neue zweitägige Fortbildung zu einem aktuellen Aufgabenfeld im Bereich der Zulassung von Vorhaben an, dem Fachbeitrag zur wasserrechtlichen Prüfung bei Planung und Vorhabenzulassung.

  • 09.11.2017 - 10.11.2017, Frankfurt am Main
  • Referentin: Dipl.-Ing. Landschaftsplanung Annette Grimm
  • weitere Informationen: www.bdla.de


Fortbildung "Das wasserrechtliche Verschlechterungsverbot in der Vorhabenzulassung" des vhw.

In der neuen, eintägigen Fortbildung des Bundesverbandes für Wohnen und Stadtentwicklung e.V. (vhw) wurden rechtliche und fachliche Grundlagen zum Themenfeld des wasserrechtlichen Verschlechterungsverbotes vermittelt und mit aktuellen Praxisbeispielen unterlegt.

  • 28.09.2017, Hamburg
  • Referentin: Dipl.-Ing. Landschaftsplanung Annette Grimm, Dipl.-Biologin, Akad. Geoinformatikerin Veronica Dahm
  • Weitere Informationen: Veranstaltungsflyer herunterladen


Veranstaltung "Das wasserrechtliche Verschlechterungsverbot in der Vorhabenzulassung" veranstaltet von Dombert Rechtsanwälte und Froelich und Sporbeck

Im neuen Themenfeld des Verschlechterungsverbotes in der Vorhabenzulassung wurde mit diesem eintägigen Seminar rechtliche Vorgaben, die erforderlichen fachlich-methodischen Prüfschritte, Lösungsansätze aus der Verfahrenspraxis sowie zielorientiertes Verfahrensmanagement werden von den Experten aus Umweltplanung, Hydrologie und Rechtsberatung erläutert.

  • 07.12.2016, Potsdam
  • Referentin: Dipl.-Ing. Landschaftsplanung Annette Grimm
  • Weitere Informationen: Veranstaltungsflyer herunterladen
  • SUCHE