Sondergebiet Golfplatz Plauen im Vogtland

Für das Oberzentrum Plauen wurde ein 18-Loch Golfplatz in attraktiver Landschaft und in benachbarter Lage zur Ortslage Steinsdorf geplant. Die Vermeidung und Kompensation von Beeinträchtigungen des Schutzgutes Tiere/Pflanzen war ein Schwerpunkt der in den Bebauungsplan direkt integrierten Grünordnungsplanung. Die Festsetzungen ermöglichen es, der Anlage das Etikett eines "Ökologischen Golfplatzes" zu erteilen. Auf dem Platz sind z. B. nur Pflanzenschutzmittel in Mengen erlaubt, die ein Biolandwirtschaftsbetrieb ausbringen dürfte.

Umfangreiche Ausgleichs- und Ersatzmaßnahmen dienen gleichzeitig der Einbindung in die Umgebung wie auch der Kompensation verbleibender Eingriffe in Natur und Landschaft.

Planerische Leistungen

  • Umweltverträglichkeitsuntersuchung
  • Grünordnungsplan und Gestaltungsplan
  • Umweltbericht
  • Würdigungen und Abwägungsvorschläge zu eingegangenen Stellungnahmen der Öffentlichkeit

Projektdaten

Auftraggeber: Golfclub Plauen e. V.  
Bearbeitungszeitraum: 2002 - 2004  
Plangebietsgröße: 100 ha

  • SUCHE