Landschaftsplan Stadt Plauen im Vogtland

Bei der Erstellung eines der ersten Landschaftspläne im Freistaat Sachsen sind eine Reihe von spezifischen Aspekten zu beachten:

  • hohes Konfliktpotential durch Siedlungsdruck
  • Erholungsdruck auf die Landschaft bei notwendiger Sicherung von Freizeitangeboten  
  • Schutz wertvoller Biotopstrukturen (mehrere FFH-Gebiete, NSG, LSG etc.)
  • Trinkwasserschutzzonen mit Oberflächeneinzugsgebieten
  • Frischluftschneisen in Talzügen  
  • mehrfache Erweiterungen des Geltungsbereiches durch Eingemeindungen

Da der Flächennutzungsplan bislang nur im Entwurf vorliegt, handelt es sich beim Landschaftsplan um eine fortlaufend zu aktualisierende Planung.

Planerische Leistungen

  • Landschaftsplan einschl. Umweltqualitätszielen für die Bauleitplanung; Bürgerbeteiligung
  • Fortlaufende Integration in den Flächennutzungsplan (Schutzgebiete, Flächen zum Schutz, zur Pflege und Entwicklung von Natur und Landschaft)
  • Strategische Umweltprüfung zum Flächennutzungsplan

Projektdaten

Auftraggeber: Stadt Plauen im Vogtland
Bearbeitungszeitraum: 1993 - 2007
Plangebietsgröße: 10.000 ha

  • SUCHE